Newsclip

Schwerer Auffahrunfall auf der A8 bei Rutesheim sorgt für Stau

Quelle Polizei: Am Samstagmorgen kurz nach 01.00 Uhr kam es auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Leonberg-West und Rutesheim zu einem Auffahrunfall. Ein Gespann aus einem silbernen Mercedes Vito und einem Anhänger, auf welchem ein Mercedes-Benz der C-Klasse geladen war, befuhr die rechte Fahrspur in Fahrtrichtung Karlsruhe. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der nachfolgende 44-jährige Fahrer eines Mercedes-Benz auf den Anhänger auf. Hierbei löste sich dieser vom Mercedes Vito und kam auf der linken und mittleren Spur zum Stehen. Der 44-jährige Fahrer des auffahrenden Mercedes-Benz wurde schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste ebenso wie der Anhänger abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 25.000 Euro geschätzt. Vom Rettungsdienst waren der Notarzt sowie ein Rettungswagen eingesetzt und die Feuerwehr Leonberg war mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften ausgerückt. Für die Rettungsmaßnahmen und zur Bergung der Fahrzeuge musste die A 8 teilweise voll gesperrt werden. Vom Polizeipräsidium Ludwigsburg waren vier Streifenwagenbesatzungen im Einsatz. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg unter 0711/6869-0 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"