Newsclip

Selenskyj bittet Japan um weitere Sanktionen gegen Russland

Der ukrainische Staatschef Wolodymyr Selenskyj hat in einer Rede vor dem japanischen Parlament die Regierung in Tokio für ihre Hilfe gelobt. Japan sei „die erste Nation in Asien, die begonnen hat, Druck auf Russland auszuüben“. Er bat auch um weitere Sanktionen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"