Selenskyj droht Russland und lobt westliche Waffen


Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat sich auch aufgrund der westlichen Waffenhilfe für sein Land optimistisch über den weiteren Verlauf des Krieges gegen Russland geäußert.

Nach anfänglichem Zögern haben mehrere westliche Staaten der Ukraine inzwischen moderne Raketensysteme und Artillerie geliefert, mit denen Angriffe auf russische Ziele aus größerer Distanz möglich sind.

Die Russen hätten auch dank der Partisanentätigkeit ukrainischer Agenten im besetzten Gebiet inzwischen Angst vor der ukrainischen Armee, sagte Selenskyj.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.