Sensation: Forscher entdecken ungewöhnliche Objekte im All


Ein Millionen Lichtjahre entfernter Galaxienhaufen namens Abell 3266 gibt Astronomen derzeit Rätsel auf. Die dort beobachteten Objekte widersprechen bekannten Theorien. Abell 3266 ist rund 800 Millionen Lichtjahre von unserer Erde entfernt und besteht aus einigen tausend Galaxien, weshalb es Galaxienhaufen oder Cluster genannt wird. Unter Astronomen gilt Abell 3266 als besonders dynamisch und chaotisch. Astrophysiker haben herausgefunden, dass die dort beobachteten Objekte allen bekannten Theorien solcher Himmelskörper widersprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert