NewsclipTravel

Skoda Octavia iV: Ist der Plug-in-Hybrid wirklich sparsam?

Der Octavia gehört zu Skoda wie der Dom nach Köln, der Eiffelturm nach Paris oder das Kolosseum nach Rom – er zählt zur Tradition. Deswegen legen die Tschechen bei der Neuauflage ihres kompakten Bestsellers viel Wert auf die Details. So soll er sich unter anderem von seinem Konzernbruder Volkswagen Golf abheben. Doch bei den Motoren kommt bekannte VW-Konzerntechnik zum Einsatz, die neben Benzin-, Diesel- und Erdgasantrieb auch Mildhybridtechnik und Plug-In-Hybride einschließt. Redakteur Christoph Kragenings startet im Plug-In-Hybrid Octavia iV zu einer Verbrauchsfahrt und findet heraus wie er sich fährt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"