DüsseldorfNews

Sparkassenpräsident schließt Negativzinsen langfristig nicht aus

Sparkassenpräsident schließt Negativzinsen langfristig nicht aus - Sparkassenpräsident schließt Negativzinsen langfristig nicht ausDer Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), Georg Fahrenschon, schließt Negativzinsen für private Sparer auf lange Sicht nicht aus. Die Sparkassen würden alles tun, um die Sparer vor Negativzinsen zu schützen – auch zu Lasten der eigenen Ertragslage, so Fahrenschon auf dem 25. Deutschen Sparkassentag in Düsseldorf am Mittwoch. Wenn der außergewöhnliche Zinszustand aber lange anhalte, könnten auch die Sparkassen die Kunden nicht vor Negativzinsen bewahren.

Die fortdauernde Negativzinspolitik berge erhebliche Risiken für die gemeinsame europäische Idee und das Vertrauen in den Euro. „Wir rutschen in eine Gesellschaft, die auf Pump lebt – eine Gesellschaft, die unbedacht hohe Risiken eingeht die uns morgen schon große Probleme bereiten können“, warnte Fahrenschon.

Foto: Sparkasse, über dts Nachrichtenagentur

 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"