Aktuelle Nachrichten aus Düsseldorf

Was reizt an Düsseldorf Bilk?

Bilk ist Düsseldorfs einwohnerreichster Stadtteil und hat seit der Jahrtausendwende nochmals deutlich zugelegt. Das zeigen die Statistiken. „Wohnen in Bilk ist und bleibt begehrt“, sagt auch Adelheid Rech vom Unternehmen KÖNIG Immobilien GmbH. Ihr Unternehmen verkauft in Bilk und anderen Düsseldorfer Stadtteilen Eigentumswohnungen. Uninähe, Nachtleben und Kulturszene locken Studenten in den Stadtteil. Aber auch junge Berufstätige und Pärchen haben ihn …

Read More »

Betrugsfälle mit falschen Polizisten in NRW verdoppelt

Die Fälle, bei denen Kriminelle sich am Telefon als Polizeibeamte ausgeben, haben laut Landeskriminalamt (LKA) in NRW stark zugenommen. „2016 gab es etwa 1.250 Fälle der Betrugsmasche falscher Polizist am Telefon“, sagte Kriminaldirektor Wolfgang Hermanns, Dezernatsleiter Kriminalprävention des LKA, der „Rheinischen Post“ (Donnerstag). „Schon zum jetzigen Zeitpunkt des Jahres 2017 sind es deutlich mehr. Wir gehen davon aus, dass sich …

Read More »

Tausende NRW-Polizisten arbeiten nebenbei

In Nordrhein-Westfalen gehen mindestens 5.317 Polizeibeamte nach Dienstzeit einer anderen Tätigkeit nach. Das ergab eine Befragung der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe) bei allen 47 Kreispolizeibehörden sowie beim Landeskriminalamt (LKA) und dem Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD), an der sich 40 Behörden beteiligten. Die neun Dienststellen, die nicht teilnahmen, gaben unter anderem an, zu Personalangelegenheiten grundsätzlich keine Angaben zu machen. Die …

Read More »

Bahn frei? – Chancen in der Bildungslandschaft erkennen

Das deutsche Bildungssystem ist flexibel und bietet zahlreiche Wege, einen Schulabschluss, eine Berufsausbildung, eine Hochschulzulassung oder eine Umschulung zu bekommen. Viele Menschen entscheiden sich erst spät für einen Berufswunsch, möchten ein Bachelor-Studium belegen oder sich anderweitig orientieren und kommen damit in eine Zwickmühle von fehlenden Zulassungen, verschiedenen Studienordnungen, hohen Gebühren und dem Scheinbegriff „Chancengleichheit“. Aktueller Zustand in Deutschland Für junge …

Read More »

NRW-Innenministerium warnt Polizisten vor IS-Messerangriffen

In einem internen Schreiben warnt das NRW-Innenministerium Polizisten vor möglichen Messerangriffen durch Sympathisanten des „Islamischen Staates“ (IS). Das berichtet das „Westfalen-Blatt“ (Donnerstagsausgabe). Demnach hat das Ministerium die Information am 22. März herausgegeben. Darin heißt es, der IS propagiere Messerattacken auf Polizeibeamte. Dazu veröffentlichte das Ministerium Standbilder aus einem Internetvideo mit dem Titel „Greif sie an“. Auf dem Film ist das …

Read More »

NRW: Viele Ditib-Imame verweigern Sicherheitsüberprüfung in Gefängnissen

Die Zahl der Imame des Islamverbandes Ditib, die noch Freitagsgebete in Gefängnissen in Nordrhein-Westfalen abhalten dürfen, ist von 117 im Februar 2015 auf aktuell zwölf gesunken. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Montag) unter Berufung auf Zahlen der NRW-Landesregierung. Seit Februar dürfen Imame die Gefängnisse nur noch betreten, wenn sie sich zuvor einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen haben. Diese Voraussetzung werde von der …

Read More »

Düsseldorf: Open-Air-Karnevalsaktivitäten wegen Unwetter abgebrochen

In der Düsseldorfer Altstadt sind wegen des Sturmtiefs „Thomas“ am Donnerstagnachmittag alle Karnevalsaktivitäten im Freien abgebrochen worden. „Aufgrund von Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdiensts und eines vom CC eigens engagierten Meteorologen vor schweren Sturm- und Orkanböen bis Windstärke 10 hat die Koordinierungsgruppe aus CC, Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt soeben entschieden, sämtliche Open-Air-Aktivitäten in der Altstadt ab heute 16:00 Uhr zu beenden …

Read More »

Familienunternehmen: Nordrhein-Westfalen ist Standort Nummer eins

Die Heimat der meisten großen Familienunternehmen ist Nordrhein-Westfalen. Mehr als jedes Vierte (1195 Unternehmen) hat seinen Sitz im bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Bayern mit mehr als 19 Prozent (914 Familienunternehmen) und Baden-Württemberg mit rund 18 Prozent (830 Familienunternehmen). Insgesamt sind mehr als sechs von zehn Familienunternehmen mit mindestens 50 Millionen Euro Jahresumsatz in einem …

Read More »

NRW-Kommunen Schlusslicht bei Modernisierung von Schulen

Der Sanierung von Schulen haben die Kommunen in den Bundesländern im vergangenen Jahr eine sehr unterschiedliche Bedeutung zugemessen: Während Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2015 knapp sechs Prozent (5,9) ihrer gesamten Ausgaben für Baumaßnahmen in Maßnahmen an Schulen investierten, lag der Anteil in Schleswig-Holstein bei 22,5 Prozent, berichtet die „Rheinische Post“ (Samstagsausgabe). NRW ist damit bundesweites Schlusslicht, Schleswig-Holstein …

Read More »