Wirtschaftsnachrichten aus der Stadt Essen

Essener Verkehrs-AG setzt auf stromsparende LED-Technik

Licht emittierende Dioden (LED) bieten neue technische Möglichkeiten und tragen dazu bei, Energie einzusparen und somit das Klima zu schützen. Die EVAG rüstet aus diesem Grund kontinuierlich die U-Bahnhöfe und Betriebsstandorte in Essen auf LED-Beleuchtung um. Die bisherigen Leuchtmittel, in der Regel Leuchtstofflampen, werden gegen LED-Lampen ausgetauscht. Dadurch werden Geld, Strom, CO2 und Instandhaltungskosten eingespart – und das in erheblichem …

Read More »

Attentäter von Essen kommen aus Salafisten-Szene

Drei Wochen nach dem Bombenanschlag auf einen Sikh-Tempel in Essen gehen die Ermittler davon aus, dass die mutmaßlichen Attentäter Yussuf T. (16) aus Gelsenkirchen und Mohammed B. (16) aus Essen zu einer Gruppe von mindestens acht jungen Salafisten gehören, die sich regelmäßig online in einer Whatsapp-Gruppe getroffen hat. Das berichtet die „Welt“ unter Berufung auf Sicherheitskreise. Demnach hat die Polizei …

Read More »

Studie: In welcher Stadt sich der Immobilienkauf richtig lohnt

Immobilien

In Mainz, Münster, Hannover, Rostock, Bremen, Braunschweig, Essen, Frankfurt am Main und Erfurt sind die Preise für Eigentumswohnungen im Verhältnis zum örtlichen Mietniveau besonders niedrig. Das ist ein Ergebnis der Postbank Studie „Wohnatlas 2016 – Leben in der Stadt“, die die Wohnungsmärkte in den 36 bundes- und landesweit größten Städten unter die Lupe nimmt. Die Analyse zeigt, wie sich die …

Read More »

NRW: Moderater Antieg der Reallöhne

500 Euro Noten

Im vergangenen Jahr stiegen die effektiven Bruttomonatsverdienste der Vollzeitbeschäftigten in Nordrhin-Westfalen preisbereinigt um 1,6 Prozent. Das statistische Landesamt wertete zur Datenerhebung die Lohnentwicklung der Beschäftigten im Produzierenden Gewerbe und in Dienstleistungsberufen aus. Vor allem ungelernte Beschäftigte profitierten mit einem Anstieg des Reallohnniveaus um 4,3 Prozent überproportional von der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns. Unterm Strich brachte das Jahr 2015 den ArbeitnehmerInnen …

Read More »

Chaostage in Essen, Kommentar zu RWE von Andreas Heitker

Hochspannungsleitung

Der Energieversorger RWE streicht den Stammaktionären die Dividende. Dies kommt überraschend, ist aber verständlich und absolut vernünftig. Sollte im Zuge der weiteren Abwicklung der Atomkraft tatsächlich die Gründung eines öffentlich-rechtlichen Fonds beschlossen werden, müsste RWE Milliarden an Barmitteln freisetzen können. Und die Strombörsenpreise testen zudem Monat für Monat neue Tiefstände. Geht es so weiter, wird das Kraftwerksgeschäft, die einst mit …

Read More »

Geno Bank investiert bis zu 100 Millionen Euro in den Mietwohnungsbau

Geno Bank

Die Geno Bank will in den kommenden drei Jahren bis zu 100 Millionen Euro in den Neubau von Mietwohnungen investieren und reagiert damit auf die anhaltende Niedrigzinsphase, die es auch den Banken immer schwieriger macht, Geld gewinnbringend anzulegen. Laut Aussage des Vorstandsvorsitzenden Heinz-Georg Anschott will die Bank ihren Kunden dadurch die günstigen Konditionen erhalten, ohne dass sie zu hohe Zinsänderungsrisiken …

Read More »

Infektionsforschung – Universität Duisburg-Essen erhält 2 Millionen Euro

Rote Blutkörperchen

Wie verändern Viren, Bakterien und andere Krankheitserreger die Zellmembran, wenn man sich infiziert hat? Mit dieser Frage befasst sich eine neue Forschergruppe („Sphingolipid Dynamics in Infection Control“) an den Universitäten Duisburg-Essen (UDE) und Würzburg. Für ihre Arbeit bekommt sie von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) rund zwei Mio. Euro. Bei einer Infektion spielen Kontakte zwischen den Krankheitserregern und den Zellmembranen des …

Read More »

Thyssen-Krupp: Stahlproduktion durch CO2-Handel vor dem Aus

Schmid

Der Essener Industriekonzern Thyssen-Krupp sieht seine Werke an Europas größtem Stahlstandort in Duisburg durch politische Vorgaben für den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) existenziell in Gefahr. „Wenn die Pläne eins zu eins umgesetzt werden, sind sie existenzbedrohend“, sagte Thyssen-Krupp-Stahlchef Andreas Goss der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Freitagausgabe) „Im Zeitraum 2021 bis 2030, um den es geht, entstünden …

Read More »

Opel kehrt nach Bochum zurück

Opel Kadett

Ein Jahr nach dem Ende der Fahrzeugproduktion in Bochum will der Autobauer Opel in ein Warenverteilzentrum in der Ruhrgebietsstadt investieren. Damit kehrt auch der Name Opel an den Standort Bochum zurück. „Am Standort Bochum bauen wir unsere zentrale Drehscheibe für die Ersatzteilversorgung für Fahrzeuge von Opel-Vauxhall in Europa aus“, sagte Opel-Sprecher Alexander Bazio der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung …

Read More »