Nachrichten aus Hannover und Umgebung

Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im rechtsextremen Milieu durchgeführt worden. Zweck der Durchsuchungen sei es, Beweismittel zu erlangen, teilte das Landeskriminalamt Thüringen mit. Das Ermittlungsverfahren richte sich gegen insgesamt 13 Beschuldigte, denen unter anderem vorgeworfen werde, bewaffnete Waldbiwaks im Südthüringer Raum veranstaltet zu haben. Einige der …

Read More »

Schrumpfkur ohne Tabus, Kommentar zur Nord/LB von Carsten Steevens

Die Nord/LB will ihre Kostenbasis bis Ende 2020 um mindestens 15% reduzieren, ein Fünftel der konzernweit 6000 Vollzeitstellen soll wegfallen. Erste Details des vor knapp zwei Monaten angekündigten neuen Umbauprogramms sind damit bekannt. Wie und wo genau gekürzt wird, sagt die von der Schifffahrtskrise geplagte Landesbank noch nicht. Es werde weiterhin geprüft. Doch nach dem Milliardenverlust im vergangenen Jahr hat …

Read More »

Niedersachsen für Kreislaufwirtschaft gut gewappnet

Recycling und Ressourcenschutz sind wesentliche Eckpfeiler einer verantwortungsvollen Wirtschaftsweise und Klimapolitik. Gerade im Hinblick auf politische Veränderungen auch auf internationaler Ebene dürften auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Lebens- und Konsumgewohnheiten als wesentliches Ziel von Umwelt- und Wirtschaftspolitik nicht in den Hintergrund geraten. Zur Erreichung dieses Ziels seien Wirtschaft und Politik gleichermaßen gefordert. So das übereinstimmende Votum der Referenten und Gäste auf dem …

Read More »

Strahlen gegen Strahlung aus Atommüll – mit Lasern aus Hannover

Weltweit wird in den nächsten Jahrzehnten eine beachtliche Anzahl von Kernkraftwerken vom Netz gehen. Entweder, weil sie das Ende der Lebensdauer erreicht haben oder der Betrieb aus politischen Gründen nicht mehr gewollt ist. Bis 2030 stehen global ca. 150 Kernkraftwerke zum Rückbau an, davon bis 2022 allein 17 in Deutschland. Zentrales Problem dabei: die Lagerung und Entsorgung radioaktiv belasteter Bauteile …

Read More »

Hannover setzt Maßstäbe für Menschen mit Behinderung

Wege ohne Stufen und ohne Stolperfallen, Platz für Menschen mit Rollstühlen oder Rollatoren, Hilfen für schwerhörige und sehbehinderte Menschen: Das alles sollte eine Städtereise heute auch für gehandicapte und ältere Menschen zum Vergnügen machen. In Deutschland ist bereits viel für Barrierefreiheit getan worden, als gelungenes Beispiel darf Hannover gelten. “Die niedersächsische Landeshauptstadt gilt als vorbildlich für Menschen mit Behinderung”, weiß …

Read More »

Studie: In welcher Stadt sich der Immobilienkauf richtig lohnt

Immobilien

In Mainz, Münster, Hannover, Rostock, Bremen, Braunschweig, Essen, Frankfurt am Main und Erfurt sind die Preise für Eigentumswohnungen im Verhältnis zum örtlichen Mietniveau besonders niedrig. Das ist ein Ergebnis der Postbank Studie “Wohnatlas 2016 – Leben in der Stadt”, die die Wohnungsmärkte in den 36 bundes- und landesweit größten Städten unter die Lupe nimmt. Die Analyse zeigt, wie sich die …

Read More »

VW – Abgasskandal: Land Niedersachsen ermittelt gegen sich selbst

Gericht

Am 8.3.2016 teilte die Staatsanwaltschaft Braunschweig mit, dass sie die Ermittlungen in der VW – Abgasskandal auf 17 Personen ausgeweitet habe. Darunter sei jedoch kein aktueller oder früherer Vorstand des VW – Konzerns. Das Land Niedersachsen ist mit einem Anteil von 20% an der Volkswagen AG beteiligt und übt seine Kontrollrechte über den Ministerpräsidenten Stephan Weil im Aufsichtsrat aus. Aufsichtsratsvorsitzender …

Read More »

Jobcenter Hannover – zentrale Beratungsstelle für Personen mit Handicap

Rollstuhl

Das Jobcenter Region Hannover schafft eine zentrale Beratungsstelle für Leistungsberechtigte mit gesundheitlichen Einschränkungen. Ziel des Anfang Oktober 2015 eröffneten neuen Beratungs- und Integrationscenters für Menschen mit Schwerbehinderung sowie Rehabilitandinnen und Rehabilitanden (BIC) ist es, Menschen mit Behinderung künftig noch besser in den Arbeitsmarkt zu integrieren. In der Lützerodestraße 11 im Stadtteil List arbeiten künftig rund 30 Beschäftigte des Jobcenters. Sie …

Read More »

Sprengel Museum: mehr Platz für moderne Kunst

Sprengel Museum

Hannover feierte mit dem Erweiterungsbau seines Sprengel Museums ein kulturelles Großereignis – und alle Besucher der niedersächsischen Landeshauptstadt sind jetzt in den beeindruckenden Bau am Maschsee-Ufer eingeladen. In der weltberühmten Kunstsammlung, die der Schokoladenfabrikant Bernhard Sprengel begründete, sind zum Beispiel Werke von Pablo Picasso, Max Beckmann, Paul Klee, Emil Nolde oder Niki de Saint Phalle zu bewundern. Die sehenswerten Ausstellungen …

Read More »