Wirtschaftsnachrichten für Köln und Umgebung

Kölner Hotellerie ist digitaler Vorreiter in Europa

Mit dem Projekt „Connected Hospitality Cologne“ etabliert sich Köln als digitaler Vorreiter in der europäischen Hotellerie. Mobiler Check-in wie in der Luftfahrtbranche oder mobiles Bezahlen von Taxifahrten wie über MyTaxi sind nun auch beim Hotelaufenthalt möglich. Die Initiatoren von „Connected Hospitality Cologne“ – das Start-up conichi, KölnTourismus und das Hotelportal HRS – statten dafür die Hotels mit der benötigten Infrastruktur …

Jetzt lesen »

NRW: Moderater Antieg der Reallöhne

500 Euro Noten

Im vergangenen Jahr stiegen die effektiven Bruttomonatsverdienste der Vollzeitbeschäftigten in Nordrhin-Westfalen preisbereinigt um 1,6 Prozent. Das statistische Landesamt wertete zur Datenerhebung die Lohnentwicklung der Beschäftigten im Produzierenden Gewerbe und in Dienstleistungsberufen aus. Vor allem ungelernte Beschäftigte profitierten mit einem Anstieg des Reallohnniveaus um 4,3 Prozent überproportional von der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns. Unterm Strich brachte das Jahr 2015 den ArbeitnehmerInnen …

Jetzt lesen »

GFU: IT-Schulungen aus Köln

Schulung

An einer gut ausgebauten und logisch strukturierten IT-Abteilung kommt heutzutage kein Unternehmen mehr vorbei. Dabei spielt es weder eine Rolle, in welcher Branche das Unternehmen tätig ist, noch wie groß es ist. Gemeint ist hier nicht, dass sich Computer im Unternehmen befinden, sondern dass durch die richtige Soft- und Hardware das Maximum aus diesen herausgeholt werden kann. Eine gute IT …

Jetzt lesen »

Messehallen: Stadt Köln soll 57 Millionen Euro für Vergleich zahlen

500 Euro Noten

Nach jahrelangem Rechtsstreit zwischen der Stadt Köln und dem Oppenheim-Esch-Fonds um den umstrittenen Bau der neuen Messehallen zeichnet sich ein Vergleich ab. Das berichtet der “Kölner Stadt-Anzeiger” (Donnerstagsausgabe). Die Vereinbarung, der der Stadtrat, der Aufsichtsrat der Messe und die Gesellschafter des Fonds noch zustimmen müssen, sieht zum einen vor, dass die Messe – bislang Untermieter der Stadt – einen neuen …

Jetzt lesen »

Köln bezieht keinen Atomstrom mehr

Stromversorgung in Köln

Die Stadt Köln bezieht ab 2016 keinen Atomstrom mehr und verringert den Ausstoß von Kohlendioxid für die Stromversorgung in allen städtischen Gebäuden um 38 Millionen Kilogramm. Ab 1. Januar 2016 kommen 60 Prozent der Stromlieferung aus Kraft-Wärme-Kopplungskraftwerken (KWK) und die restlichen 40 Prozent aus regenerativen Energiequellen. Die Stromversorgung mit den jetzt neu vergebenen Verträgen stellen für die Dauer von drei …

Jetzt lesen »

Flughäfen in NRW mit mehr Passagieren

Flughäfen

Von den sechs großen NRW-Flughäfen flogen im ersten Halbjahr 2015 über 8,7 Millionen Passagiere ab; das waren 4,4 Prozent mehr Fluggäste als von Januar bis Juni 2014. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, startete damit mehr als jeder sechste (17,3 Prozent) der in Deutschland gewerblich beförderten Passagiere von einem der großen NRW-Flughäfen. Rund 6,7 Millionen der von den NRW-Flughäfen gestarteten Passagiere …

Jetzt lesen »

Köln geht mit Härte gegen Raser vor

Tacho

Der Rat der Stadt Köln hat in seiner gestrigen Sitzung am 10. September 2015 ein weiteres Maßnahmenpaket zur Bekämpfung der Raserproblematik in Köln verabschiedet. Unter anderem wird der Verkehrsdienst der Stadt Köln damit in die Lage versetzt, zwei mobile Radarfahrzeuge zu kaufen, die es technisch erlauben, auch ohne Bedienpersonal Geschwindigkeitsverstöße zu erfassen. Damit werden die Einsatzmöglichkeiten des Verkehrsdienstes zur Bekämpfung …

Jetzt lesen »

Start-Up hyperlocal communication aus Mannheim erhält Millionen

Flirt App

Das junge hyperlocal communication Start-Up aus Mannheim erhält in seiner zweiten aus Wachstumskapital und Media-Leistungen bestehenden Finanzierungsrunde ein Investment in Höhe von 14,5 Millionen USD. Die Spotted-App kombiniert als Social Discovery-App den hyperlocal Ansatz mit dem realen Leben und bringt täglich Menschen zusammen, die sich über den Weg gelaufen sind. Spotted revolutioniert damit das Ansprechen von neuen Leuten und ermöglicht …

Jetzt lesen »

Textildruck Trends 2015 – von der Fespa Fabric in die Produktion

Textildruck

Dieses Jahr war es in Köln wieder so weit, auf der Fespa Fabric 2015 wurden im Mai 2015 die neusten Trends für umweltfreundliche Druckverfahren im Bereich Digitaldruck und Siebdruck vorgestellt. Besonders stand das Rollendrucksystem Kornit Allegro im Vordergrund, genauso wie die Sechsfarben-Maschine Avalanche Hexadie, die für den textilen Direktdruck konzipiert wurde. Ebenso auch das digitale Zusatzmodul Paradigm II, das als …

Jetzt lesen »