Städte

Die Berliner werden „sesshafter“

Fast jede Minute fuhr in den 1990er-Jahren ein Umzugswagen von Kiez zu Kiez. Doch das hat sich in den letzten Jahren geändert und das die Berliner „sesshafter“ werden, das ist auf die steigenden Mieten zurückzuführen. Umzüge seit 1991: ein Rückblick Die Zahl der Umzüge stieg nach der Wiedervereinigung innerhalb Berlins bis 1998 sprunghaft. 1998 gab es tatsächlich durchschnittlich in Berlin …

Read More »

Freistaat entwickelt Bayern-Cloud für den Mittelstand

fortiss – ein Annex der  Technischen Universität München – erhält 2,1 Mio. EUR Projektförderung vom Land Bayern für die Gestaltung und Erprobung der „Bayern-Cloud“. Es handelt sich um eine digitale Plattform für kleine und mittelständische Betriebe, die selbst weder das erforderliche Knowhow noch die Ressourcen haben, um Cloud-Lösungen zu nutzen. Dabei wird fortiss eine skalierbare IT-Infrastruktur aufbauen, Schnittstellen zur Verfügung …

Read More »

Kieler Straßenbeleuchtung jetzt ohne Freileitungen

Nach 5 Jahren Bauzeit wurde die Umstellung von Freileitungs- Straßenbeleuchtung auf Erdkabel in Kiel abgeschlossen. Insgesamt sind dabei 769 alte Leuchten und über 1500 Holzmasten demontiert, und dafür über 1080 neue Leuchten mit Masten montiert worden. Die Vertreter der Stadt Kiel und der für die Beleuchtung der Stadt beauftragten swb Beleuchtung GmbH, haben am Mittwoch, 22. November 2017, in Kiel-Oppendorf …

Read More »

Frankfurt am Main – Pendler bevorzugen kleine, günstige Wohnungen

Die Nachfrage an kleineren und günstigen Wohnungen ist in Frankfurt am Main besonders hoch, denn viele Pendler, die aus dem Rhein-Main-Gebiet stammen, entscheiden sich für eine Wohnung in Frankfurt als Zweitwohnsitz. Die Frankfurter wissen es schon lange und auch außerhalb der Bankenstadt ist es kein Geheimnis, dass Frankfurt ein teures Pflaster ist. Die Mietpreise in der größten Stadt Hessens liegen fast …

Read More »

Was reizt an Düsseldorf Bilk?

Bilk ist Düsseldorfs einwohnerreichster Stadtteil und hat seit der Jahrtausendwende nochmals deutlich zugelegt. Das zeigen die Statistiken. „Wohnen in Bilk ist und bleibt begehrt“, sagt auch Adelheid Rech vom Unternehmen KÖNIG Immobilien GmbH. Ihr Unternehmen verkauft in Bilk und anderen Düsseldorfer Stadtteilen Eigentumswohnungen. Uninähe, Nachtleben und Kulturszene locken Studenten in den Stadtteil. Aber auch junge Berufstätige und Pärchen haben ihn …

Read More »

valvero Sachwerte GmbH – Berliner Edelmetallhändler auf Erfolgskurs

Bereits um 5000 v.Chr. haben die Menschen Gold aus Tauschmittel genutzt, wie historische Funde nahe legen. Zwar hat Gold heute als Zahlungsmittel im weitesten Sinne ausgedient, aber dennoch hat das Edelmetall noch immer einen hohen Stellenwert in der Finanzwelt – ganz besonders, wenn es um die Geldanlage geht. Spekulant oder Sicherheitsbedacht? Von zwei Anlegertypen wird in Gold angelegt: Dem Spekulanten …

Read More »

Lieferdienste: Restaurants kommen vermehrt zum Kunden

Sie fallen in Frankfurt auf, die Fahrradfahrer, die einheitlich gekleidet sind, gleiches Shirt, gleichfarbiger Helm und auf dem Gepäckträger eine Box, mit der Aufschrift des Lieferservice. Die Unternehmen wie Foodora oder Deliveroo werben damit, Essen in Premium-Qualität zu liefern. Der Geschmackstest In Frankfurts Innenstadt stechen die Fahrradkuriere aus der Menge heraus, mit ihren magentafarbenen Transportboxen oder schwarzen Rucksäcken, wie sie …

Read More »

Betrugsfälle mit falschen Polizisten in NRW verdoppelt

Die Fälle, bei denen Kriminelle sich am Telefon als Polizeibeamte ausgeben, haben laut Landeskriminalamt (LKA) in NRW stark zugenommen. “2016 gab es etwa 1.250 Fälle der Betrugsmasche falscher Polizist am Telefon”, sagte Kriminaldirektor Wolfgang Hermanns, Dezernatsleiter Kriminalprävention des LKA, der “Rheinischen Post” (Donnerstag). “Schon zum jetzigen Zeitpunkt des Jahres 2017 sind es deutlich mehr. Wir gehen davon aus, dass sich …

Read More »

Messerstecher von Hamburg erwog Lkw-Attentat

Der 26 Jahre alte Palästinenser, der Ende Juli in Hamburg mit einem Messer Passanten attackierte und einen Mann tötete, will sich schon seit 2014 mit der radikalen Ideologie des sogenannten Islamischen Staats (IS) beschäftigt haben. Dies erklärte er nach Informationen von SZ, NDR und WDR in einem umfangreichen Geständnis. Seit dem 28. Juli sitzt Ahmad A. in Hamburg in Untersuchungshaft. …

Read More »