NewsclipSocial

Stadtsache: In Marl machen Kinder die Stadt per App schöner

Können Kinder und Jugendliche in Marl mit dem Handy oder dem Tablet ihre Stadt tatsächlich schöner machen? Die Antwort lautet: ja!
Einmal die Woche können sie gemeinsam mit Mitarbeitern des MaKi-Mobils und der Stadtteilbüros durch ihre Stadtteile ziehen und per Foto, Video oder Tonaufnahme dokumentieren, was ihnen so gar nicht gefällt. Wo könnte ein Zebrastreifen helfen? Wo liegt besonders viel Müll? Und wo fehlt Beleuchtung? Mit der App „#stadtsache“ lässt sich das alles spielend festhalten. Und am Ende der Aktion werden die Antworten gesammelt, ausgewertet und, je nach Möglichkeit, auch umgesetzt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"