Start > Unternehmen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Firmen > Starwood setzt mit dem St. Regis Doha in Katar neue Maßstäbe im Luxussegment am Persischen Golf

Starwood setzt mit dem St. Regis Doha in Katar neue Maßstäbe im Luxussegment am Persischen Golf

Doha - Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. gibt heute die Eröffnung des St. Regis Doha bekannt. Damit führt das das Unternehmen das dynamische globale Wachstum seiner Marke St . Regis fort und verdreifacht innerhalb von nur fünf Jahren die Anzahl der St. Regis Hotels. Das neue St. Regis Doha ist bereits das zweite von insgesamt drei St. Regis Hotels, die innerhalb eines Jahres im Nahen Osten eröffnen. Hierzu gehören auch das St. Regis Saadiyat Island Resort in Abu Dhabi, das im vergangenen Dezember erstmals seine Pforten öffnete und das St. Regis Abu Dhabi, das im Herbst an der Corniche, dem Herzen der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, eröffnet wird. Mit der Eröffnung des St. Regis Mauritius Resort in der zweiten Jahreshälfte 2012 wird das Portfolio der Marke weiter bereichert. Durch das starke Wachstum von St. Regis baut Starwood seine Führungsrolle in der Luxushotellerie weiter aus und offeriert seinen Gästen exquisiten Service und außergewöhnliche Reiseerlebnisse in einer Vielzahl faszinierender Destinationen weltweit.
„Mit der Eröffnung des St. Regis Doha feiert unsere exklusive Marke mit ihrem berühmten Erbe und dem einzigartigen Luxusangebot ihre Premiere in Katar; ein großartiger Erfolg für St. Regis“
„Mit der Eröffnung des St. Regis Doha feiert unsere exklusive Marke mit ihrem berühmten Erbe und dem einzigartigen Luxusangebot ihre Premiere in Katar; ein großartiger Erfolg für St. Regis“, so Paul James, Global Brand Leader bei St. Regis Hotels & Resorts. „Da sich Kultur, Geschäft und Freizeit in Doha so optimal verbinden, wird diese Destination von St. Regis und unseren anspruchsvollen Gästen gleichermaßen als Highlight auf der modernen „Grand Tour“ angesehen. Wir sind hocherfreut, unsere Marke in diesem aufstrebenden Land etablieren zu können.“ Seit Generationen begeben sich anspruchsvolle Reisende auf eine „Grand Tour“ durch Europa, um prägende Erfahrungen zu sammeln und vielfältige Kulturen kennen zu lernen. Auch heute reisen die modernen Eliten in die Städte der „Alten Welt“, darunter London und Rom. Darüber hinaus zieht es Connaisseure jetzt auch in die pulsierenden Zentren der „Neuen Welt“, wie etwa Abu Dhabi, Aspen, Shenzhen und Sanya Yalong Bay. Als Hotelmarke konzipiert für eine neue Generation von Luxusreisenden, erweitert St. Regis sein Portfolio weltbekannter Hotelikonen mit Destinationen entlang der neuen Grand Tour, die beide Welten vereint und bietet damit außergewöhnlichen Service und luxuriöse Reiseerlebnisse rund um den Globus. Starwood betreibt gegenwärtig rund 50 Hotels im Nahen Osten und wird seine langjährige Position als einer der führenden Betreiber von Luxushotels in der Region auch weiterhin stärken. Im Jahr 2015 wird der Nahe Osten nach Nordamerika die zweite Region sein, in der alle neun Marken von Starwood vertreten sind: St. Regis, The Luxury Collection, W, Westin, Le Méridien, Sheraton, Four Points by Sheraton und die jüngst eingeführten Marken Aloft und Element. Damit unterstreicht das Unternehmen sein Engagement in der Region. St. Regis Doha: Luxuriöses Wohnen & individueller Service Katars erstes St. Regis Hotel ist ideal in Dohas neuem Küstenviertel Al Gassar Resort gelegen. Das Hotel verfügt über 336 exquisite Gästezimmer, einschließlich 70 eleganter Suiten und zweier Präsidentensuiten, die allesamt einen atemraubenden Blick auf den Persischen Golf gewähren. Das St. Regis Doha ist die erste Wahl vor Ort und besticht durch seine zentrale Lage zwischen den Kulturstätten der Stadt und dem aufstrebenden Geschäftszentrum. Die charakteristische Architektur des Hotels vereint modernes Design mit traditionellen arabischen Stilelementen und ist damit eine beeindruckende Ergänzung der Skyline von Doha. Das St. Regis Doha gehört der Resorts Development Company und wurde von der Alfardan Group entwickelt. In der Tradition des legendären St. Regis Flagschiffes in New York City offeriert auch das St. Regis Doha seinen Gästen die berühmten Markenzeichen der St. Regis Hotels. Hierzu zählt insbesondere der einzigartige St. Regis Butlerservice, der maßgeschneiderte Individualität und unvergessliche Erlebnisse verspricht. Exquisite kulinarische Erlebnisse Die Gäste des St. Regis Doha erwartet ein Angebot an zehn einzigartigen kulinarischen Erlebnissen und Lounges mit elegantem Flair unter der Leitung einiger der weltweit renommiertesten Küchenchefs. Hierzu gehört das Gordon Ramsay, für das der mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Chefkoch Gilles Bosquet eine aufwändige kulinarische Vielfalt kreiert, inspiriert vom weltbekannten Sternekoch Gordon Ramsey. Das elegante Interieur des Restaurants erinnert Gäste an das luxuriöse Flair englischer Landgüter. In Londoner Tradition wird das berühmte Hakkasan nach seiner Eröffnung Ende des Jahres Doha mit authentischer und doch moderner kantonesischer Küche bereichern. Jazz im Lincoln Center Doha Im Rahmen einer Partnerschaft mit dem New Yorker Lincoln Center entstehen weltweit Jazzclubs in mehreren St. Regis Hotels. Den Auftakt macht das St. Regis Doha mit dem ersten Jazz at Lincoln Center Jazzclub außerhalb der Vereinigten Staaten. Damit wird das authentische Jazzgefühl für Gäste und Musikliebhaber auch in dieser Region der Welt zum Leben erweckt. Gestaltet von den international gefeierten Innenarchitekten von Wilson Associates, erlaubt das Jazz at Lincoln Center Doha einen spektakulären Blick auf den Persischen Golf. Der 4.200 Quadratmeter umfassende Raum bietet Sitzplätze für nur 100 Personen und schafft so einen exklusiven Rahmen für intimen Musikgenuss. Im Jazzclub genießen Gäste eine von dem musikalischen Genre inspirierte Menü-Auswahl. Der Jazzclub veranstaltet an sechs Tagen in der Woche Live-Konzerte. Unter der Leitung von Wynton Marsalis, Artistic Director des gefeierten Jazz at Lincoln Center, werden die besten Jazztalente der Welt vorgestellt und gefördert. Wynton Marsalis wird von einem Jazz-Ensemble begleitet, das unter dem Namen JALC All-Stars bekannt wurde. Das Ensemble wird ein Repertoire ganz im Sinne des Clubmottos „Timeless is Modern: Jazz Artists, Eras, and Places" (Zeitlos ist modern: Jazzkünstler, ihre Epochen und Orte) spielen. Zusätzlich zu den abendlichen Veranstaltungen wird jeder Bandleader zweimal wöchentlich einen informativen Austausch über die Musik mit Gästen und Interessenten aus der Umgebung pflegen. Exklusive Entspannung und das erste Remède Spa im Nahen Osten Gäste des St. Regis Doha entspannen auf einer Fläche von etwa 14.900 Quadratmetern. Dazu gehört das erste Remède Spa im Nahen Osten, das höchsten Luxus in ruhiger Atmosphäre verspricht und mit seinen 22 Behandlungsräumen zu den größten und exklusivsten Spas in Doha zählt. Ein modernes Fitnesscenter, das höchsten Ansprüchen gerecht wird, ein 50-Meter-Swimmingpool und ein Privatstrand mit zehn Cabanas komplementieren das Freizeitangebot des Hotels. Darüber hinaus verfügt das St. Regis Doha über modernste Tagungs-, Veranstaltungs- und Konferenzräume auf rund 3.700 Quadratmeter sowie den größten Ballsaal von Doha. Über St. Regis Hotels & Resorts St. Regis steht für die perfekte Kombination aus zeitloser Eleganz, modernem Noblesse sowie herausragendem Service und setzt somit höchste Standards in der internationalen Hotellerie. Nach der Gründung von John Jacob Astor IV und der Eröffnung des ersten St. Regis Hotels in New York City vor über einem Jahrhundert wurde die Hotelmarke St. Regis bekannt für ihren einzigartigen luxuriösen Flair, individuellen Service und eine besondere Form von Eleganz an den wundervollsten Standorten rund um den Globus. Tradition und Anspruch der St. Regis Hotels & Resorts finden mit den geplanten Neueröffnungen auf der ganzen Welt eine Fortsetzung. Die bereits seit langem erwarteten St. Regis Hotels und Resorts in Buenos Aires und der Riviera Maya sind nun geplant. In Asien stehen Eröffnungen in Changsha, Chengdu, Kuala Lumpur, Lijiang, Neu-Delhi und Zhuhai bevor. In Europa, Afrika und dem Nahen Osten wird St. Regis nach Abu Dhabi, Amman, Kairo, Doha und Mauritius expandieren. Die Marke St. Regis zeichnet sich durch maßgeschneiderten Service und die Liebe zum Detail im Rahmen des charakteristischen St. Regis-Butlerservice, durch besonders begehrte Destinationen und luxuriöses Design aus.

Hier nachlesen ...

VW-Chef Diess schließt neue Dieselmanipulationen aus

Der VW-Vorstandsvorsitzende Herbert Diess hat Berichte über neue Abgasmanipulationen bei Dieselwagen zurückgewiesen. "Gott sei Dank …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.