Start > Deutschland > Steuerzahlerbund für „Agenda der Entlastung“
Steuerzahlerbund für Agenda der Entlastung 660x330 - Steuerzahlerbund für "Agenda der Entlastung"

Steuerzahlerbund für „Agenda der Entlastung“

Einkommensteuer, über dts NachrichtenagenturDer Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, fordert Bundesregierung und Kommunen zu massiven Steuersenkungen auf: Im Gespräch mit der "Bild" verlangte er eine "Agenda der Entlastung", die bis zur nächsten Bundestagswahl umgesetzt werden müsse. "Es ärgert mich, dass immer weniger Geld zur freien Verfügung bleibt", sagte Holznagel der Zeitung. Seine "Agenda der Entlastung" sieht drei Punkte vor: Abschaffung des Soli , Reduzierung der Grundsteuer und Modifizierung des Einkommensteuertarifs. Besonderen Reformbedarf sieht Holznagel bei der Grundsteuer: "Wohnen in Deutschland darf nicht zum Luxus werden! Die Grundsteuer ist eine Volkssteuer, weil sie alle trifft. Eine niedrigere Grundsteuer würde die Wohnkosten für Mieter und Eigentümer endlich senken." Holznagel appelliert an die Regierung, sofort aktiv zu werden: "Die Bundesregierung könnte gleich nach der Sommerpause aktiv werden und einen reformierten Tarif für 2017 beschließen." Foto: Einkommensteuer, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Strobl: IS-Kämpfer mit „ganzer Härte des Gesetzes“ bestrafen

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat die Abschiebung von Islamisten aus der Türkei nach Deutschland …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.