Start > Ratgeber - Nachrichten zu Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Konsumentenschutz > Strompreisvergleich: Die besten Tarife 2014 finden
Windenergieanlage

Strompreisvergleich: Die besten Tarife 2014 finden

Windenergieanlage Strompreisvergleich: Die besten Tarife 2014 finden Berlin – Immer weiter steigende Stromkosten und ein sich ständig in Bewegung befindlicher Markt sollten für jeden Stromkunden Anlass genug sein, regelmäßig zu prüfen, ob bestehende Verträge mit den Versorgern noch zeitgemäß sind, oder ob man nicht längst viel zu viel bezahlt und einen Wechsel des Stromanbieters ins Auge fassen sollte. Erst in diesem Jahr ist wieder kräftig an der Preisschraube auf dem Energiesektor gedreht worden. Die meisten Haushalte und privaten Verbraucher müssen 2014 tiefer in die Tasche greifen. Grund genug für viele Verbraucher, sich nach einem neuen Stromanbieter umzusehen.

Doch den richtigen Anbieter zu finden ist heute gar nicht mehr so leicht, denn der Markt wird immer undurchsichtiger.

Zahllose Stromtarife und Anbieter erschweren die Auswahl

Ständig versuchen neue Anbieter auf dem deutschen Energiemarkt Fuß zu fassen. Mittlerweile gibt es auf dem deutschen Energiesektor rund 12.000 unterschiedliche Stromtarife von mehr als 1.000 verschiedenen Anbietern. Die Palette reicht dabei vom großen internationalen Stromversorger bis hin zu kleinen regionalen oder gar kommunalen Anbietern. Alle versuchen Stromkunden für sich zu gewinnen und möglichst lange zu binden. Ausgefeilte Tarifkonstruktionen, Pakettarife, Ökostrom, Bonusangebote und diverse Versprechen bzw. Garantiezusagen sollen Kunden in ihrer Entscheidung ermutigen.

Gerade an diesem Punkt sollten Verbraucher allerdings hellhörig werden, denn nicht selten handelt es sich bei den verschiedenen supergünstigen Angeboten mit Bonus um reine Neukundenangebote, die bei Bestandskunden oftmals nach dem ersten Jahr entfallen. So wird mancher Schnäppchentarif schnell zum teuren Euro-Grab.

Der beste Strompreisvergleich deckt Sparpotenzial auf

Ein regelmäßiger Strompreisvergleich, wie er auf der Website Beste-Stromvergleich.de durchgeführt werden kann, deckt schnell entsprechendes Sparpotenzial auf. Mit wenigen Mausklicks lassen sich hier günstigsten Stromanbieter, bzw. die günstigsten Stromtarife in der jeweiligen Region ermitteln. Dazu ist lediglich die Eingabe der Postleitzahl sowie des geschätzten Jahresverbrauchs, den der wechselwillige Verbraucher aus seinen Stromabrechnungen der Vorjahre entnehmen kann. Nun gilt es nur noch die Unterscheidung zwischen Privathaushalt oder gewerblicher Stromnutzung zu unterscheiden, um sich alle verfügbaren Stromtarife im Strompreisvergleich samt detaillierten Informationen anzeigen zu lassen.

Besonders komfortabel wird der Tarifvergleich der Stromanbieter hier durch die umfangreichen Filterfunktionen. So lässt sich bequem nach Tarifen mit Preisgarantie, nach Tarifen mit monatlicher oder jährlicher Zahlweise und selbstverständlich auch nach reinen Ökostromtarifen suchen. Auf Wunsch gelangen Verbraucher von der Website des Stromvergleichs direkt zum jeweiligen Stromanbieter, um den Wechsel vorzunehmen.

Das Serviceangebot des Portals Beste-Stromvergleich.de reicht allerdings weit über den reinen Stromvergleich hinaus, denn die Plattform versteht sich als Serviceplattform für Stromkunden. Hier gibt es detaillierte Informationen zu verschiedenen Tarifformen, zu den Anbietern sowie Tipps zum Energiesparen. Auch das Thema Ökostrom wird hier natürlich eingehend behandelt.

Hier nachlesen ...

Tierschutzbund warnt vor Kauf von Tieren als Ostergeschenk

In einem eindringlichen Appell hat der Deutsche Tierschutzbund vor der unüberlegten Anschaffung eines Tieres als …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.