Newsclip

Studie zeigt: Corona lässt die Deutschen schlechter schlafen

Corona lässt die Deutschen schlechter schlafen. Das fand die mhplus Krankenkasse in ihrer durchgeführten Studie „Schlafen in Corona-Zeiten“ heraus. Homeoffice, Kinderbetreuung und Medienkonsum bringen den Alltag demnach durcheinander. Fehlende soziale Kontakte werden dabei offenbar zum Stressfaktor Nummer 1.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"