Newsclip

Studie zu Corona-Schnelltests: Über die Hälfte der Ergebnisse falsch

Eine Studie der Universität Würzburg untersuchte die Zuverlässigkeit von Antigen-Schnelltests. Das Ergebnis: nur 42,6 Prozent der Infektionen wurden erkannt. Wie sinnvoll sind Antigen-Schnelltests noch?

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"