Start > Welt > Syrien: Dutzende Tote nach Luftangriff auf Tankstelle

Syrien: Dutzende Tote nach Luftangriff auf Tankstelle

Damaskus - Bei einem Bombenangriff auf eine Tankstelle in Syrien sind offenbar Dutzende Menschen getötet worden. Wie die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mitteilte, habe ein Militärhubschrauber eine Tankstelle in der nordsyrischen Provinz Rakka, etwa 40 Kilometer von der türkischen Grenze entfernt, angegriffen. Dabei soll es bis zu 54 Todesopfer gegeben haben.

Augenzeugen berichteten von mindestens 110 Toten und Verletzten. Bei den Opfern handele es sich Oppositionsangaben zufolge um Zivilisten. Erst vor wenigen Tagen hatten die Aufständischen einen Grenzposten in der Nähe der Tankstelle eingenommen. Seit dem März 2011 kommt es in Syrien zu Massenprotesten gegen die Regierung um Präsident Baschar al-Assad. UN-Angaben zufolge starben bei den gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen der Opposition und den Sicherheitskräften bislang mindestens 29.000 Menschen.
Foto: Checkpoint in Homs, dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Interesse deutscher Unternehmen an Geschaeften in Afrika waechst 310x165 - Interesse deutscher Unternehmen an Geschäften in Afrika wächst

Interesse deutscher Unternehmen an Geschäften in Afrika wächst

Das Interesse deutscher Unternehmen an Geschäften in Afrika wächst. "In den ersten fünf Monaten diesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.