NewsUnternehmen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Firmen

Tango Networks verstärkt internationales Vertriebsteam

Frisco – Tango Networks, ein führender Technologieanbieter, der Unternehmen den Einsatz von Mobile Unified Communications mit jedem Handy ermöglicht, verkündete heute, dass Gilles Allain als Schlüsselfigur das Führungsteam als Senior Vice President des Bereichs International Sales ergänzen wird. Gilles Allain wird Leiter des internationalen Teams von Tango, um neue Chancen bei führenden Mobilfunkbetreibern und Unternehmen zu verfolgen, den Bestandskundenstamm zu pflegen und strategische Partnerschaften und Vertriebskanäle aufzubauen.

„Seine Erfahrung, Beziehungen und Führungsqualitäten werden unser internationales Vertriebsteam unterstützen, während die globale Bedeutung von Tango weiter verstärkt wird.“

„Tango Networks ist hoch erfreut, Gilles beim Tango-Team willkommen zu heißen“, so Brenda Boehm, President und Chief Executive Officer von Tango Networks. „Seine Erfahrung, Beziehungen und Führungsqualitäten werden unser internationales Vertriebsteam unterstützen, während die globale Bedeutung von Tango weiter verstärkt wird.”

Mobilfunkbetreiber in Europa, dem Nahen Osten und in Asien konzentrieren sich derzeit stark auf den gewerblichen Markt, auf große Unternehmen, aber auch auf kleine und mittelständische Firmen mit einer Vielfalt an Diensten, darunter Mobile Unified Communications (Mobile UC) – und sie benötigen die einzigartigen Kompetenzen von Tango, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und einen höheren Mehrwert für Unternehmen zu liefern. Führende europäische Mobilfunkanbieter nutzen bereits die Technologie von Tango zur Integration ihrer mobilen Netze mit den Telephony-Systemen der Unternehmen, um fortschrittliche Mobile UC Dienste anzubieten.

„Ich freue mich, Tier 1 Carriern auf der ganzen Welt die bewährte Lösung für Mobile Unified Communications weiterhin anzubieten“, erklärte Herr Allain. „Unsere Partnerschaften mit Anbietern von großen Infrastrukturanlagen und Mehrwert-Wiederverkäufern werden uns unterstützen, unseren Kundenbestand erheblich zu vergrößern, so dass sie ihren Marktanteil und ihre Umsätze erhöhen können.“

Herr Allain verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im internationalen Management in der mobilen Telekommunikationsbranche in den Bereichen Kern- und Radionetze, eingebettete Software, Handys und Anwendungen. Vor Tango Networks war er Vice President of Global Sales bei BroadHop und davor war er in verschiedenen Führungspositionen bei Cellon, Symbian und Nokia Networks tätig. Herr Allain begann seine Karriere in der Forschung und Entwicklung bei Ericsson. Er hält einen Master of Science in Electrical Engineering von der French INSA, einen MBA von der Sorbonne Graduate Business School (Paris, Frankreich) und ist Alumnus von der IMD (Lausanne, Schweiz).

Über Tango Networks

Tango Networks verwandelt jedes mobile Endgerät in ein Unternehmenstelefon. Unsere Technologie verbindet die IP-Telephony-Infrastruktur eines Unternehmens sicher mit dem Mobilfunknetz, um Nutzern Zugang zu den fortschrittlichsten Anwendungen und Funktionen im Bereich Mobile Unified Communications auf dem Markt zu verschaffen. Mit Tango können gewerbliche Nutzer die leistungsfähigen Unified Communications und PBX Funktionen von ihrem Unternehmenstelefon auf jedem mobilen Endgerät nutzen, wie beispielsweise integrierte Voice Mail, Wählen mit Kurzziffer, mobile Anrufaufzeichnung sowie mobile Präsenz und gleichzeitig unsere gesamte Anwendungssuite nutzen. Zu Tangos Kunden zählen Tier 1-Carrier in Nordamerika und Europa sowie eine rasant ansteigende Anzahl an Unternehmens- und Regierungskunden weltweit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"