Tanzendes Einhorn mit Schneefräse im Allgäu unterwegs

Die Betreiberin eines Kosmetikstudios in Immenstadt im Allgäu zauberte mit ihrem neuesten Facebook Video vielen Nutzern der sozialen Medien ein Lächeln ins Gesicht. Obwohl Kosmetikstudios aktuell geschlossen haben und keinen Umsatz machen, will die Betreiberin nicht den Kopf hängen lassen. Ihren Kunden möchte sie trotz des Lockdowns eine Freude bereiten. Kurzerhand schlüpfte ihr Vater in ein Einhornkostüm und beseitige die Schneemassen im Hof mit einer Schneefräse. Fleißig hüpft das Einhorn durch den Schnee und macht den Weg frei. Anschließend gibt es noch eine kleine Tanzeinlage. Die Enkelkinder Lukas und Jonas hatten ihrem 75-jährigen Opa das bunte Kostüm geschenkt, mit welchem die Familie etwas Spaß in die dunkle Corona-Zeit bringen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.