NewsNewsclip

Todkranker Ivan (9) will leben – Teure Therapie kann ihn retten, doch das Geld fehlt

Der Verein „Hoffnung auf Leben e. V.“ startete eine Spendenaktion für den 9-jährigen Ivan. Der kleine Junge ist an einem Rhabdomyosarkom, einem bösartigen Weichteiltumor, erkrankt. Ohne spezielle Protonen-Therapie in Deutschland muss Ivan sterben. Doch die Behandlung kostet 120.000 Euro und die Familie ist in Deutschland nicht krankenversichert.

Das Video dauert 134835 Sekunden. Autor:

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close