Tödlicher Unfall bei Musikfestival in Spanien: Ein Toter, Dutzende Verletzte


Am Samstag ist bei dem Elektromusik-Festival „Medusa“ im Süden Spaniens ein Mann ums Leben gekommen. Ein Sturm hatte Teile der Bühnenkonstruktion zum Einsturz gebracht. Mindestens 40 Menschen wurden verletzt. Die Organisatoren räumten aus Sicherheitsgründen das Festivalgelände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.