Start > News > Toyota erteilt Absage an Batterieautos: “Tesla ist kein Vorbild”

Toyota erteilt Absage an Batterieautos: “Tesla ist kein Vorbild”

Der japanische Konzern Toyota hält Elektroautos noch nicht für massentauglich. “Batterieautos, die große Reichweiten erzielen, sind sehr teuer und haben lange Ladezeiten”, sagt Toyota-Aufsichtsratschef Takeshi Uchiyamada dem “Spiegel”. “Solche Autos passen nicht in unser Programm.”

Toyota glaubt deshalb auch nicht an den Erfolg der viel gelobten US-Automarke Tesla. “Tesla ist nicht unser Gegner und auch nicht unser Vorbild”, so Uchiyamada. “Ich denke, dass die deutschen Hersteller Tesla eher als Konkurrenten sehen.” Wie der Toyota-Manager berichtet, arbeite sein Konzern an neuartigen Feststoffbatterien, die weit mehr Strom speichern und sich schneller laden lassen als bisherige Akkus. Uchiyamada im “Diese Technologie wird einen großen Entwicklungsschritt bedeuten. Aber das dauert noch. Wir gehen von einer Massenproduktion in vier bis fünf Jahren aus.”

Foto: US-Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

Schmuckkasten - ein passendes Geschenk

Hier nachlesen ...

Versicherer: Keine Hoffnung mehr auf Infrastrukturprojekte

Die Hoffnung der Versicherer, sich an Infrastrukturprojekten in Deutschland zu beteiligen, haben sich weitgehend zerschlagen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.