NewsUSA

Trump zieht Nationalgarde aus Washington ab

US-Präsident Donald Trump zieht die Nationalgarde aus Washington ab. „I have just given an order for our National Guard to start the process of withdrawing from Washington, D.C“, teilte er am Sonntag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Zur Begründung schrieb er, dass mittlerweile alles unter „perfekter Kontrolle“ sei.

Die Nationalgardisten würden nach Hause gehen, könnten aber bei Bedarf schnell zurückkehren, fügte Trump hinzu. Zudem schrieb er, dass am Samstag weit weniger Demonstranten als erwartet erschienen seien. Am Samstag waren in zahlreichen US-Städten, darunter auch die US-Hauptstadt, erneut Zehntausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen Rassismus und Polizeigewalt zu demonstrieren. Auslöser der aktuellen Protestwelle war der Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis am 25. Mai. Der Vorfall hatte weltweit Bestürzung ausgelöst.

Foto: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close