Start > Unternehmen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Firmen > TSYS steht vor Übernahme von NetSpend
TSYS Headquarter - TSYS steht vor Übernahme von NetSpend

TSYS steht vor Übernahme von NetSpend

TSYS Headquarter

Columbus - Das Unternehmen TSYS® (NYSE: TSS), ein führender Anbieter globaler Zahlungslösungen, und NetSpend (NASDAQ: NTSP), ein führender Anbieter von wiederaufladbaren Universal-Prepaidkarten und dazugehörigen Finanzdienstleistungen für Verbraucher ohne zufriedenstellende Bankverbindung in den Vereinigten Staaten, haben heute bekannt gegeben, dass sie eine definitive Vereinbarung eingegangen sind, nach der NetSpend in einer Bartransaktion im Wert von etwa 1,4 Milliarden US-Dollar von TSYS übernommen wird. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung erhalten die NetSpend-Aktionäre für jede Stammaktie von NetSpend 16,00 US-Dollar in bar. TSYS erwartet, dass sich die Transaktion in den ersten zwölf Monaten nach Abschluss positiv auf den ausgewiesenen Ertrag je Aktie auswirken wird, mit Ausnahme einmaliger Gebühren und Kosten im Zusammenhang mit der Übernahme.

„Mit der Stärke und den Ressourcen von TSYS sind unsere Möglichkeiten endlos“

Das ausgedehnte Vertriebsnetz von NetSpend bietet Verbrauchern die Möglichkeit, Prepaidkarten an über 62.000 Vertriebsstandorten wie Einzelhändlern, Scheckinkassostellen, Lebens- und Gemischtwarenhändlern, Versicherern, Steuerberatern und vielen anderen zu erwerben. Das Unternehmen ist auch ein führender Anbieter von Gehaltsabrechnungslösungen für Konzerne und verfügt über einen direkten Vertriebskanal, mit dem es seine Kunden online, mobil und über Direktmarketing erreichen kann. NetSpend betreut momentan über 2,4 Millionen Konten – von denen 46 Prozent Konten für Direktüberweisungen sind – bei über 500 Einzelhandelsbetrieben und über 130.000 Aufladestellen.

„Die Übernahme von NetSpend stellt für TSYS ebenso wie für die Verbraucher einen grundlegenden Wandel dar. Wir können dadurch unsere strategischen Ziele erreichen, um unser Unternehmen zu diversifizieren, ein noch innovativerer Anbieter von Zahlungslösungen zu werden und unsere Rolle bei einer Zahlungsmethode auszudehnen, für die in den nächsten vier Jahren mit einem Wachstum von 20 Prozent pro Jahr gerechnet wird.* Die Übernahme ergänzt auch unsere bereits starke Präsenz im Bereich der Verarbeitung von Prepaid-Transaktionen“, sagte Philip W. Tomlinson, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer von TSYS. „Durch die Übernahme von NetSpend gewinnen wir ein Führungsteam mit umfassender Erfahrung im Prepaidbereich, ein Unternehmen mit skalierbarer Technologie sowie ein differenziertes Produktangebot, das auf die vom Unternehmen betreuten Partner und Vertriebskanäle abgestimmt ist, hinzu. Die Mission von NetSpend besteht darin, den Verbrauchern den Komfort, die Sicherheit und die Freiheit einer eigenen Bankverbindung zu verleihen, und dieses Versprechen passt zu dem personenzentrierten Ansatz von TSYS bei Zahlungen, der erwartungsgemäß wesentliche Kapazitäten hinsichtlich eines zukünftigen Umsatzwachstums für unsere Unternehmen mit sich bringen wird.“

„Mit der Stärke und den Ressourcen von TSYS sind unsere Möglichkeiten endlos“, sagte Dan Henry, Chief Executive Officer von NetSpend, der dem Führungsteam von TSYS beitreten wird. „Ich kann mir keinen besseren und stärker positionierten Branchenführer vorstellen, der uns dabei helfen kann, NetSpend auf die nächste Stufe zu heben. Wir bereichern TSYS um ein bedeutsames und wachstumsstarkes Geschäft und werden in der Lage sein, unsere einzigartigen Produkte und Dienstleistungen schneller als je zuvor an Verbraucher ohne Bankverbindung zu bringen. Wir haben hier bei NetSpend ein fähiges Team aufgebaut und freuen uns sehr, dass wir das neueste Mitglied von TSYS sein werden.“

Über TSYS

Bei TSYS (NYSE: TSS) sind wir davon überzeugt, dass sich Zahlungen nach den Menschen richten sollten und nicht umgekehrt. Diese Überzeugung nennen wir „People-Centered PaymentsSM“ (personenzentrierte Zahlungen). Da wir bei TSYS den Menschen in den Mittelpunkt jeder unserer Entscheidungen stellen und einen unvergleichlichen Kundendienst und ebensolche Branchenkenntnisse bieten, können wir Finanzinstitute, Unternehmen und Regierungsbehörden in mehr als 80 Ländern unterstützen. Wir bieten Lösungen zur Zahlungsannahme durch Händler sowie Zahlungsdienstleistungen mit Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten, Mobiltelefonen, Chipkarten, Dienstleistungen im Gesundheitsbereich und vieles mehr, wodurch wir es den Teilnehmern am globalen Markt ermöglichen, vertrauensvoll und bequem sichere elektronische Transaktionen durchzuführen.

Der Hauptsitz von TSYS befindet sich in Columbus (Georgia, USA), weitere örtliche Niederlassungen sind über ganz Nord-, Mittel- und Südamerika, das EMEA-Gebiet sowie den asiatisch-pazifischen Raum verteilt. TSYS stellt mehr als der Hälfte der 20 wichtigsten internationalen Banken Dienstleistungen zur Verfügung, ist ein Fortune-1000-Unternehmen und wurde 2012 von der Zeitschrift „Ethisphere“ zu einem der ethischsten Unternehmen weltweit erklärt.

Hier nachlesen ...

R+V-Versicherung schließt Senkung des Garantiezinses nicht mehr aus

Die genossenschaftliche R+V Versicherung schließt angesichts der lockeren Geldpolitik eine Senkung des Garantiezinses nicht mehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.