EuropaNewsSchlagzeilen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Türkische Regierung erklärt Militärputsch für beendet

Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur Wenige Stunden nach Beginn eines Militärputschs in der Türkei ist dieser aus Regierungskreisen für beendet erklärt worden. Auf Fernsehbildern waren Soldaten zu sehen, die von anderen Sicherheitskräften abgeführt wurden. Ein hochrangiger General, der von Putschisten festgenommen worden war, sei angeblich wieder freigelassen worden. Auch vom Flughafen in Istanbul sollen Militärs abgerückt sein. Der staatliche Fernsehsender TRT, der zwischenzeitlich besetzt und abgeschaltet worden war, nahm den Sendebetrieb in der Nacht wieder auf. Ein Sprecher des Geheimdienstes sagte dem Privatsender CNN Türk, der Putsch sei abgewendet worden, ebenso äußerte sich der türkische Ministerpräsident. Die Lage sei wieder weitestgehend unter Kontrolle. Dennoch blieb die Lage in der Nacht unübersichtlich. Auf weiteren Fernsehbildern waren Demonstranten zu sehen, die Militärs gegenüberstanden, welche ihrerseits in die Luft schossen.

Dutzende Tote bei gescheitertem Militärputsch in der Türkei

Bei dem gescheiterten Militärputsch in der Türkei hat es in der Nacht zum Samstag Dutzende Tote gegeben. Zunächt wurden 42 Tote allein in Ankara gezählt, später war von über 60 Menschen die Rede, die in den nur wenige Stunden andauernden Wirren ums Leben kamen. Darunter sollen sowohl Sicherheitskräfte als auch Zivilisten sein. Foto: Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close