Newsclip

U-Boot in Indonesien mit 53 Seeleuten ist gesunken

Das vor der indonesischen Insel Bali vermisste U-Boot ist gesunken. Die indonesische Marine entdeckte Teile der in Deutschland gebauten „KRI Nanggala 402“. Womöglich zerbrach das Boot unter dem großen Druck der Tiefsee.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"