GesundheitNewsclip

Überlastete Intensivstationen: Corona-Patienten werden verlegt – Operation Kleeblatt angelaufen

Das Land Niedersachsen wird in den kommenden Tagen Corona-Patientinnen und -Patienten aus Süddeutschland aufnehmen. Eine Überlastung der Intensivstationen in Bayern soll damit vermieden werden. Damit startet laut Niedersächsischem Innenministerium die sogenannte „Operation Kleeblatt“.

Im Landesdurchschnitt sind rund 86 Prozent der 2.424 Intensivbetten in Niedersachsen belegt, knapp elf Prozent mit Covid-Patientinnen und -Patienten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"