News

Übernahmeangebot: Axel-Springer-Aktien schießen hoch

Der Medienkonzern Axel Springer SE hat große Pläne und holt sich dafür einen Investor an Bord: Kohlberg Kravis Roberts aus den USA. KKR bietet 63,00 Euro je Aktie, und entsprechend stark schießt das Papier an der Frankfurter Börse nach oben.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close