NewsclipSport

UEFA untersagt Regenbogen-Werbebanden in Baku und St. Petersburg

Im Kampf um Respekt, Toleranz und Gleichberechtigung ist die UEFA erneut eingeknickt. Der Kontinentalverband untersagte unter anderem seinem EM-Sponsor Volkswagen, bei den Viertelfinalspielen in St. Petersburg und in Baku die zuletzt verwendeten Werbebanden in Regenbogenfarben zu verwenden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"