Newsclip

Umstrittene Aussagen zu Homosexualität: Hertha stellt Petry frei

Fußball-Bundesligist HerthaBSC hat sich von seinem Torwarttrainer Zsolt Petry nach dessen höchst umstrittenen Aussagen zu den Themen Homosexualität und Migration getrennt. Der Ungar sei “nach einer intensiven Aufarbeitung und Beratung” durch die Geschäftsführung mit sofortiger Wirkung freigestellt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nachrichten zur Wirtschaft - aktuelle Wirtschaftsnachrichten