Die Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag auf die B279 bei Ebern (Lkr. Haßberge) ausrücken. Ein AudiTT-Fahrer hatte aus noch ungeklärter Ursache einen Sprinter übersehen, der eine Baustelle absicherte. Der schwer verletzte Autofahrer wurde in seinem Audi eingeklemmt und musste von den Kameraden befreit werden. Nach einer ersten notärztlichen Versorgung durch das BRK wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber ChristophMittelhessen in ein Klinikum geflogen. Auch ein Bauarbeiter zog sich schwere Verletzungen zu und kam per Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Ungebremst in Absicherungsfahrzeug gekracht

Die Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag auf die B279 bei Ebern (Lkr. Haßberge) ausrücken. Ein AudiTT-Fahrer hatte aus noch ungeklärter Ursache einen Sprinter übersehen, der eine Baustelle absicherte. Der schwer verletzte Autofahrer wurde in seinem Audi eingeklemmt und musste von den Kameraden befreit werden. Nach einer ersten notärztlichen Versorgung durch das BRK wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber ChristophMittelhessen in ein Klinikum geflogen. Auch ein Bauarbeiter zog sich schwere Verletzungen zu und kam per Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Das Video dauert 186160 Sekunden. Autor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.