Unruhen bei Apple-Zulieferer in China: Protestierende Arbeiter verprügelt


Im Foxconn-Werk in Zhengzhou leben Mitarbeiter seit Wochen unter strengen Corona-Maßnahmen. Wegen der Beschränkungen dürfen sie das Gelände nicht verlassen. Nun kam es zu im Rahmen von Anti-Virus-Kontrollen zu Unruhen und Protesten in der weltgrößten iPhone-Fabrik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert