Verbündeter blamiert Putin gleich zweimal


Der armenische Ministerpräsident Nikol Paschinjan hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin auf einem Verteidigungsgipfel gleich zweimal blamiert. Am Ende der Gespräche soll der Armenier die Unterschrift der gemeinsamen Abschlusserklärung verweigert haben. Videos aus den sozialen Netzwerken zeigen, wie Putin und der belarussische Staatschef Lukaschenko daraufhin sichtlich irritiert schauen. Die Szenen zeigen, wie stark es zwischen Putin und seinen Verbündeten kriselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert