DeutschlandNewsSchweizTrends - aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft

Viele Ferienwohnungen und -häuser im August vermietet

Trotz noch geltender Beschränkungen im Hotel- und Gastgewerbe sind viele Ferienwohnungen und -häuser für den Hauptferienmonat August in einigen Regionen Deutschlands schon stark nachgefragt. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von Reservierungsdaten für die „Rheinische Post“ durch das Buchungsunternehmen „DS Destination Solutions“. Den Daten zufolge sind auf den deutschen Nordseeinseln nur noch 26 Prozent der Kapazitäten im August 2021 buchbar, alles andere ist schon belegt.

Auf den Ostseeinseln sind noch 39 Prozent der Unterkünfte im August frei, in den bayerischen Alpen 45 Prozent. Die Daten der Tochterfirma der HRS-Gruppe zeigen auch, dass in einigen Regionen noch mehr als die Hälfte der Ferienwohnungen und Ferienhäuser im August nicht belegt sind: Rund um die Mecklenburger Seenplatte sind im genannten Monat noch 56 Prozent der Kapazitäten frei, am Bodensee 55 Prozent, in der sächsischen Schweiz 78 Prozent, im Bayerischen Wald 56 Prozent. Reiseunternehmen bestätigen den Trend. „Zu den Ferienterminen werden die Kapazitäten bereits knapp“, sagte ein Tui-Sprecher der „Rheinischen Post“. Das Unternehmen „Dan Center“ berichtete der Zeitung, 88 Prozent ihrer Häuser in Deutschland seien für Juli und August ausgebucht. (dts Nachrichtenagentur)

Foto: Strandkorb, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"