Start > Auto > Volvo Cars macht mit Blockchain die Herkunft von Kobalt in Hochvoltbatterien nachverfolgbar

Volvo Cars macht mit Blockchain die Herkunft von Kobalt in Hochvoltbatterien nachverfolgbar

Volvo Cars macht als erster Automobilhersteller das in seinen Hochvoltbatterien verwendete Kobalt weltweit rückverfolgbar: Dank der sogenannten Blockchain kann man in Zukunft verfolgen woher das Material stammt. Die Daten sind dank Blockchain-Technologie nicht mehr änderbar.

Hier nachlesen ...

The new BMW X5 PHEV Driving Experience Control

Efficiency meets supremacy: With the market launch of the new BMW X5 xDrive45e, the drive …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.