Newsclip

Waffenstillstand in Berg-Karabach: Bewohner zwischen Wut und Verzweiflung

Nach sechs Wochen schwerer Kämpfe in der Kaukasusregion Berg-Karabach haben sich die verfeindeten Nachbarstaaten Armenien und Aserbaidschan auf einen Waffenstillstand geeinigt. Ruhe kehrt damit allerdings noch nicht ein in dem seit Jahrzehnten schwelenden Konflikt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"