Wanderin stirbt wegen Selfie

Weil sie ein Selfie von sich und der idyllischen Landschaft von Gastein wollte, stürzte eine 57-jährige Wanderin in den Tod. Fast 60 Meter tief fiel die Österreicherin und blieb in einem Bachbett regungslos liegen. Sie konnte nur noch tot geborgen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert