Newsclip

Warum darf auf diesen Kreisverkehr in Marl kein Weihnachtsbaum?

Es ist eine schöne Idee. Die Interessensgemeinschaft "Unser Brassert" wollte den Kreisverkehr am Marler Ortseingang Zechenstraße/Brassertstraße mit einem Weihnachtsbaum aufhübschen. Also wandte man sich bereits vor Ostern dieses Jahres an die Behörden. Jetzt - fast Mitte November - gibt es eine Antwort. Es zeigt sich, die Innengestaltung der Kreisel in Marl ist gar nicht mal so einfach. Auch in Hüls gibt es zum Beispiel feste Regeln.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"