NewsclipSport

Watzke: „Sind bestrebt, die Bayern-Dominanz zu durchbrechen“

In den vergangenen Jahren musste sich Borussia Dortmund in Sachen Meisterschaft stets hinter dem großen FC Bayern München anstellen. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke will die Dominanz des Rekordmeisters in absehbarer Zeit durchbrechen - und sieht seine Mannschaft schon jetzt auf einem guten Weg dahin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"