Wegen Ronaldo: Fifa will Portugal-Tor offenbar neu bewerten


Fernandes flankt den Ball, Ronaldo köpft ihn: Wer die 1:0-Führung im WM-Gruppenspiel gegen Uruguay gemacht haben soll, ist allerdings unklar. Das will die Fifa nun genauer prüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert