Start > Trends - aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft > Whatsapp ändert Geschäftsmodell für iOS-Betriebssystem

Whatsapp ändert Geschäftsmodell für iOS-Betriebssystem

Santa Clara - Der beliebte Smartphone-Messenger Whatsapp ändert sein Geschäftsmodell für das iOS-Betriebssystem. In einer neuen Version der iOS-App des Programms werden nicht nur Fehler korrigiert, sondern auch das Geschäftsmodell angepasst, wie Whatsapp-Chef Jan Koum in einem Interview, das "TechCrunch" zitiert, sagte. Während die Apple-Version bislang für 99 Cent im Appstore erhältlich ist und die Nutzung unbegrenzt und gratis ist, zahlen Benutzer der Plattformen Android, Blackberry, Nokia und Windows Phone jährlich 99 Cent.

Diese jährliche Nutzungsgebühr soll nun auch auf Apple-Geräten fällig werden, dafür soll der Startpreis entfallen. "Mit Terminen nehmen wir es nicht so eng, aber definitiv dieses Jahr", sagte Koum zu dem Zeitpunkt der Umstellung. Für iOS-Nutzer, die Whatsapp bereits gekauft haben, soll sich nichts ändern. Das neue Abo-Modell werde nur für neue Kunden gelten, so Koum.

Foto: Smartphone-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Studie Raumfahrt wird fuer private Firmen zunehmend interessant 310x165 - Studie: Raumfahrt wird für private Firmen zunehmend interessant

Studie: Raumfahrt wird für private Firmen zunehmend interessant

Die Weltraumwirtschaft gewinnt bei privaten Unternehmen zunehmend an Attraktivität. "Der gesamte Markt hatte 2018 eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.