Wie ist der Hopfen 2020?

Vier Stunden lang wurde gestochert, getastet, gerochen und begutachtet – Zum 43. Mal fand am Donnerstag die Bonitierung von Hopfenmustern aus den deutschen Hopfenanbaugebieten statt – ausgerichtet von dem Hopfenpflanzenverband und dem Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.