Start > Österreich > Wiener Einkaufsstraßen erstrahlen im weihnachtlichen Lichtermeer
Weihnachten Wien

Wiener Einkaufsstraßen erstrahlen im weihnachtlichen Lichtermeer

Weihnachten Wien

Wien - Die Wiener Einkaufsstraßen präsentieren sich seit heute wieder im weihnachtlichen Lichterglanz. Insgesamt 39 Geschäftsstraßen laden ab heute zum Shoppen im weihnachtlichen Ambiente. "Die Weihnachtsbeleuchtung in Wien hat mittlerweile einen hohen Stellenwert für die Unternehmen in den Einkaufsstraßen und den Tourismus gewonnen. So finden 80 Prozent der Gäste aus dem Ausland die Beleuchtung mit ihren vielfältigen Facetten einzigartig", sagt Wirtschaftskammer Wien-Präsidentin Brigitte Jank. 98 Prozent der Touristen sind vom Lichtermeer in Wien begeistert. "Man muss aber auch den Kaufleuten, die die Weihnachtsbeleuchtungen organisieren, einen besonderen Dank aussprechen. Denn vor allem durch ihr Engagement werden die Kunden in den Einkaufsstraßen in Weihnachtsstimmung versetzt", so Jank. Aber auch die Stadt Wien ist stolz auf die Beleuchtung. "Die Weihnachtsbeleuchtungen sorgen in Wien für eine festliche Atmosphäre und sind mittlerweile weit über die Stadtgrenzen bekannt und beliebt", so Vizebürgermeisterin Renate Brauner.

2,5 Mio. Lichtpunkte und energiesparende Modelle Die Bandbreite der Beleuchtung reicht vom Lichtermeer am Kohlmarkt bis hin zu traditionell geschmückten Straßen wie die Kärntner Straße. 75 Prozent der Wiener Weihnachtsbeleuchtungen wurde bereits in den vergangenen Jahren auf umweltschonende und energiesparende LED-Lampen und Energiesparlampen umgerüstet. Dieses Jahr wurden noch die Leuchtkörper in der Weihburggasse durch LED-Dioden ersetzt. Durch den Einsatz von LED lassen sich die Stromkosten um rund 80 Prozent reduzieren. Ein weiterer Vorteil ist die mit durchschnittlich sieben Jahren deutlich höhere Lebensdauer von LED-Lampen im Vergleich zu drei Jahren bei herkömmlichen Glühbirnen. Insgesamt leuchten heuer in Wien auf einer Strecke von 20 Kilometern insgesamt 2,5 Mio. Lichtpunkte.

Touristen schätzen einzigartiges Ambiente der Weihnachtsbeleuchtung Eine Umfrage bei Touristen im Auftrag der Wirtschaftskammer Wien hat gezeigt, dass 98% der Gäste die Weihnachtsbeleuchtung sehr gut gefällt. Und mehr als die Hälfte zählen Wien zu den romantischsten Weihnachtsstädten der Welt. 90% der Wien-Touristen erklären, dass Wien vor allem in der Weihnachtszeit immer eine Reise wert ist. Die Beleuchtung gilt somit neben den Weihnachtsmärkten als Aushängeschild für den Wiener Advent. Denn beinahe alle Wien-Touristen besuchen die Wiener Einkaufsstraßen und die zahlreichen Christkindlmärkte.

Hier nachlesen ...

Transit Deutschland und Oesterreich vereinbaren Zehn Punkte Plan 310x165 - Transit: Deutschland und Österreich vereinbaren Zehn-Punkte-Plan

Transit: Deutschland und Österreich vereinbaren Zehn-Punkte-Plan

Deutschland und Österreich haben sich auf einen Zehn-Punkte-Plan für eine Entlastung des wachsenden Transitverkehrs geeinigt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.