Newsclip

Wildpinkler am Bahnhof in Fulda

Der erste Eindruck zählt - und lässt sich nachträglich nur schwer korrigieren. Das gilt auch für das Entrée einer Stadt. Für Besucher der Barockstadt braucht es derzeit eine gute Portion Fantasie, um sich die Baustelle in der oberen Bahnhofstraße \"wegzudenken\" - dazu gibt es leider einige Dauerschmuddelecken, die nicht gerade einladend wirken. Dazu gehören nach wie vor auch das untere Parkdeck der Tiefgarage, die Treppe und der Aufzug zum Zentralen Busbahnhof.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"