Newsclip

Willkommen im Lamaland – Tschüss Realität

Es ist ein Ort, an dem Mensch und Tier einfach so sein können, wie sie sind: \“Lamahausen\“ im Bubenbader Weg in Hilders-Rupsroth (Landkreis Fulda). Der zertifizierte Mensch-Tier-Begegnungshof wird von Schwester Debora Schneider (51) und Karin Grygier (56) ehrenamtlich geführt. \“Seit 2011 leben wir hier. Eigentlich hätten wir in diesem Jahr unser zehnjähriges Jubiläum in der Rhön feiern können – das fällt durch die Pandemie leider aus\“, erklären die beiden gegenüber OSTHESSEN|NEWS.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"