NewsclipSport

„Wunschlösung“ Krösche hofft auf „Feuerwerk“ bei Eintracht

Sportvorstand Markus Krösche hat sich bei seinem Wechsel von RB Leipzig zu Eintracht Frankfurt auch von der Historie seines neuen Klubs überzeugen lassen. Die SGE sei „ein Klub mit riesiger Tradition und immenser Strahlkraft“, sagte der 40-Jährige bei seiner Vorstellung. Der Aufsichtsratsvorsitzende Philip Holzer liefert im Zuge der Verpflichtung eine Anekdote.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"