Start > Deutschland > Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen gesunken
Zahl der Baugenehmigungen fuer Wohnungen gesunken 660x330 - Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen gesunken

Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen gesunken

Von Januar bis April 2019 ist in Deutschland der Bau von insgesamt 105.800 Wohnungen genehmigt worden . Das waren 1,3 Prozent weniger Baugenehmigungen als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Die Genehmigungen galten sowohl für neue Gebäude als auch für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden. In neu zu errichtenden Wohngebäuden wurden von Januar bis April 2019 rund 92.000 Wohnungen genehmigt. Dies waren 1,4 Prozent oder 1.300 Wohnungen weniger als im Vorjahreszeitraum, so das Statistikamt weiter. Gestiegen ist ausschließlich die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser (+2,2 Prozent). Die Zahl der Baugenehmigungen für Zweifamilienhäuser sank dagegen um 5,2 Prozent, die Zahl der genehmigten Mehrfamilienhäuser um 0,5 Prozent. Bei den neu zu errichtenden Nichtwohngebäuden, die von Januar bis April 2019 genehmigt wurden, verringerte sich der umbaute Raum gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,8 Millionen Kubikmeter auf 64,0 Millionen Kubikmeter (-10,9 Prozent), so das Bundesamt. Foto: Baustelle, über dts Nachrichtenagentur  

Hier nachlesen ...

Scheuer Staedte sollen haerter gegen Verstoesse bei E Scootern vorgehen 310x165 - Scheuer: Städte sollen härter gegen Verstöße bei E-Scootern vorgehen

Scheuer: Städte sollen härter gegen Verstöße bei E-Scootern vorgehen

Angesichts zunehmender Meldungen über Unfälle mit E-Scootern und alkoholisierte Fahrer ruft Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.