DeutschlandNews

Zahl der Geburten 2014 deutlich gestiegen

Neugeborenes, über dts NachrichtenagenturDie Zahl der Neugeborenen in Deutschland ist im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr deutlich um 4,8 Prozent gestiegen. Insgesamt kamen im zurückliegenden Jahr 715.000 Kinder auf die Welt, 33.000 mehr als noch 2013, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. In Deutschland waren zuletzt im Jahr 2004 mehr als 700.000 Kinder zur Welt gekommen.

Im Jahr 2014 starben zudem 868.000 Menschen. Damit ist die Zahl der Sterbefälle gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozent gesunken. Wie in allen Jahren seit 1972 starben somit mehr Menschen als Kinder geboren wurden. 2014 lag die Differenz bei 153.000. Im Jahr 2013 lag die Differenz noch bei 212.000. Den Bund der Ehe haben 386.000 Paare im Jahr 2014 geschlossen. Das ist eine Steigerung um 12.000 beziehungsweise 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilten die Statistiker weiter mit.

Foto: Neugeborenes, über dts Nachrichtenagentur

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close