ChinaNewsUnternehmen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Firmen

ZTE verkauft über 100 Millionen Breitband-CPE-Geräte

Shenzhen – ZTE Corporation, („ZTE”) (H-Aktienschlüssel: 0763.HK / A-Aktienschlüssel: 000063.SZ), ein börsennotierter globaler Telekommunikationsausrüster und Anbieter von Netzwerklösungen und mobilen Endgeräten, gab heute bekannt, dass das Unternehmen von der Telekommunikationsmarktforschungsgesellschaft Infonetics im Jahr 2012 als Nummer Eins in puncto Umsatz und Absatz im Bereich von FTTH (Fibre to the Home) CPE (Customer Premises Equipment)- Breitbandgeräten eingestuft wurde.

Laut einem Infonetics-Bericht über Marktanteile und –prognosen für das vierte Quartal 2012 unter dem Titel „Broadband CPE and Subscribers: PON, FTTH, Cable, and DSL” ist ZTE im vergangenen Jahr als Nummer Eins in puncto Umsatz und Absatz im Bereich von FTTH CPE-Breitbandgeräten einzustufen (globaler Marktanteil: 19,8 % bzw. 30,9 %). ZTE lieferte bis Ende 2012 mehr als 100 Millionen Breitband-CPE-Geräte. Dieser Erfolg unterstreicht die Position von ZTE als einer der weltweit führenden Festnetzbetreiber und Anbieter von FTTH-Anwendungen in großem Maßstab.

Die zunehmende Verbreitung von Breitbandanwendungen und die rasche Entwicklung des Internets haben in den vergangenen Jahren zu einer starken Nachfragesteigerung geführt. ZTE arbeitet eng mit Betreibern zusammen, um Produkte zu entwickeln, die den Ansprüchen der privaten Nutzer entsprechen. Dazu zählen End-to-End-Serviceplattformen, Management-Plattformen, Zugangsnetze und Heim-Endgeräte. Die Produkte des Unternehmens entsprechen der Dienstgüte auf Carrier-Ebene, während sie gleichzeitig einen hohen Benutzerkomfort bieten. Darüber hinaus reduzieren sie die Gesamtbetriebskosten und den Energieverbrauch.

„Unser Spitzenplatz in dieser Kategorie ist eine Bestätigung für unser ständiges Bestreben, im Verlauf der Jahre kundenspezifische Lösungen und Heimnetzwerkprodukte bereitzustellen”, so Zhu Yongxing, Fixed Network Product Line General Manager bei ZTE. „Es erfüllt uns mit Stolz, wenn wir die Betreiber bei der Transformation von Netzwerken unterstützen können.”

Bis heute wurden Breitband-CPE-Geräte von ZTE in mehr als 80 Ländern und Regionen installiert. Dabei wurden große europäische Betreiber beliefert und im Jahresvergleich Wachstumszahlen von über 100 Prozent erzielt. Zu den Projekten gehörten große Installationen in China, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Spanien.

Über ZTE

ZTE ist einer der weltweit führenden Entwickler, Hersteller und Anbieter von modernster Telekommunikationstechnik und Netzwerklösungen. Mit seiner umfassenden Produktpalette und seinem breiten Dienstleistungsangebot deckt das Unternehmen nahezu alle Bereiche des Telekommunikationsmarktes – Wireless, Zugangs- und Bearer-Netze, Value Added Services (VAS), Terminals und Services – ab. ZTE liefert anwenderoptimierte innovative Produkte für Festnetz- und Mobilfunknetze an über 500 Netzbetreiber in über 140 Ländern und unterstützt sie dabei, die sich ständig verändernden Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig ihr Geschäftsergebnis zu optimieren. ZTEs Umsatzvolumen verzeichnete für das Jahr 2011 einen Anstieg um 29 Prozent auf 13,7 Milliarden US-Dollar. Im internationalen Geschäft stieg der Umsatz von ZTE in diesem Zeitraum um 30 Prozent auf 7,4 Milliarden US-Dollar und erreichte damit einen Anteil am Konzernumsatz von 54,2 Prozent. Das Unternehmen investiert zehn Prozent seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung neuer Telekommunikationsstandards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. ZTE ist der größte chinesische Telekommunikationsausrüster, der an der Börse notiert ist; die Aktien des Unternehmens werden an den Börsen in Hongkong und Shenzhen gehandelt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"